Erklärung zum Datenschutz

Datenschutzerklärung, Version 1, 9. Mai 2018
Willkommen auf unserer Website! Es ist gut, dass Sie unsere Datenschutzerklärung lesen, denn es bedeutet, dass Sie den Datenschutz für genauso wichtig halten wie wir. Wir haben diese Datenschutzerklärung sorgfältig für Sie vorbereitet, damit Sie wissen, was mit Ihren Daten geschieht, wenn Sie unsere Website besuchen.

Wer sind wir?

Tracefy B.V.
Hooikade 13
2627 AB Delft

Wir sind bei der Handelskammer unter der Nummer 66322642 registriert. Sie können uns anrufen: +31 (0) 10 3073199 oder senden Sie eine E-Mail an: info@tracefy.com

Tracefy ist ein junges niederländisches Unternehmen, das spezielle IoT-Lösungen für Fahrräder anbietet. Wir haben einen GPS-Tracker entwickelt, der - in Kombination mit der eigens entwickelten Software - als Diebstahlschutz für Fahrradbesitzer oder als Flottenmanagementlösung für Unternehmen mit einem großen Fuhrpark an Zweirädern eingesetzt werden kann.

Im Rahmen unserer Dienstleistungen erheben, speichern, übermitteln oder verarbeiten wir personenbezogene Daten. Auf der Grundlage der geltenden Datenschutzgesetze gelten wir in Bezug auf die personenbezogenen Daten, die wir von Ihnen verarbeiten, als für die Verarbeitung Verantwortlicher.

Recht auf Privatsphäre

>Wir schätzen Ihr Recht auf Privatsphäre und sind bestrebt, Ihre personenbezogenen Daten in Übereinstimmung mit den geltenden Datenschutzgesetzen und insbesondere der Allgemeinen Datenschutzverordnung (AVG) vom 25. Mai 2018 zu schützen. Im Folgenden erläutern wir, wie wir Ihre personenbezogenen Daten erheben, wie und zu welchen Zwecken wir Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten können und an wen Ihre personenbezogenen Daten weitergegeben werden können. Darüber hinaus enthält diese Datenschutzerklärung wichtige Informationen über Ihre Rechte im Zusammenhang mit der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten. Wir empfehlen Ihnen daher, diese Datenschutzrichtlinie sorgfältig zu lesen. Von Zeit zu Zeit kann es erforderlich sein, diese Datenschutzrichtlinie zu ändern. Die aktuellste Version dieser Datenschutzrichtlinie ist auf unserer Website www.tracefy.com verfügbar. Wir empfehlen Ihnen, diese Datenschutzrichtlinie regelmäßig zu lesen. Sie können auch verlangen, dass wir Ihnen eine Kopie der neuesten Version dieser Datenschutzrichtlinie zusenden. Bitte beachten Sie: Indem Sie unsere Dienste und unsere Websites nutzen und uns Ihre persönlichen Daten mitteilen, stimmen Sie der Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten in der in dieser Datenschutzrichtlinie beschriebenen Weise zu. Hinweis: Dies stellt keine "Einwilligung" in die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten dar; wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten nicht auf der Grundlage Ihrer Einwilligung, es sei denn, dies wird ausdrücklich angegeben.

Persönliche Daten

Im Zusammenhang mit unseren Dienstleistungen erheben wir personenbezogene Daten von unseren Kunden, Besuchern unserer Websites, Empfängern unserer Newsletter, Informationsanfragen und/oder Angebotsanfragen.

Verarbeitung von personenbezogenen Daten

Wir können Informationen über Sie auf verschiedene Weise sammeln: direkt von Ihnen, z. B. wenn Sie sich für einen Newsletter anmelden, uns per E-Mail oder Telefon kontaktieren, oder über eine unserer Websites oder Anwendungen.

Von Dritten, z.B. Unternehmen, mit denen wir durch Einsichtnahme in öffentliche Quellen / öffentliche Register, durch eigene Recherchen und durch Kontaktaufnahme mit Unternehmen zusammenarbeiten;

Andernfalls, zum Beispiel wenn Sie eine unserer Websites besuchen, durch die Verwendung von Cookies, Fingerabdrücken (oder ähnlichen Techniken).

Aufzeichnung von Daten

Wir sammeln unter anderem Identifikations- und Kontaktdaten von Ihnen. Wir tun dies auf drei Grundlagen, nämlich 1) der Verwendung Ihrer Daten, die für die Erfüllung eines Vertrags mit Ihnen erforderlich ist, oder 2) der Verwendung Ihrer Daten, die zur Wahrung unserer berechtigten Interessen oder eines Dritten erforderlich ist, sowie auf der Grundlage Ihrer Einwilligung. Im Folgenden haben wir dargestellt, welche Daten wir von Ihnen erheben, für welche Zwecke wir diese Daten verwenden und welche Rechtsgrundlage wir nutzen.

1. bedeutet, dass wir Ihre Daten verwenden, weil sie für die Erfüllung eines Vertrags mit Ihnen erforderlich sind;
2. bedeutet, dass wir Ihre Daten verwenden, weil es zur Wahrung unserer berechtigten Interessen oder der eines Dritten erforderlich ist.

Abreise mit Dritten

Gelegentlich geben wir Ihre personenbezogenen Daten an Dritte weiter, z. B. an von uns beauftragte Dienstleistungsunternehmen (z. B. IT-Dienstleister). Wir geben Ihre personenbezogenen Daten nur an Dritte weiter, die im Europäischen Wirtschaftsraum (EWR) ansässig sind. Wir stellen sicher, dass gegebenenfalls geeignete Maßnahmen getroffen werden, wenn wir Ihre personenbezogenen Daten an Dritte weitergeben. So werden wir beispielsweise gegebenenfalls einen Auftragsverarbeitungsvertrag abschließen (in dem Beschränkungen für die Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten und Verpflichtungen in Bezug auf die Sicherheit Ihrer personenbezogenen Daten festgelegt sind).

Lagerzeiten

Ihre personenbezogenen Daten werden nicht länger gespeichert, als es für die Zwecke, für die die personenbezogenen Daten erhoben und verarbeitet wurden, erforderlich ist. Nur wenn wir gesetzlich dazu verpflichtet sind oder wenn dies zur Wahrung unserer Interessen vor Gericht erforderlich ist (z. B. im Falle eines Rechtsstreits), werden wir die personenbezogenen Daten länger aufbewahren. Weitere Informationen zu den einzelnen Aufbewahrungsfristen finden Sie in der nachstehenden Tabelle.
Persönliche Daten Dauer der Lagerung
Daten zum Anlegen eines Kontos auf der Website, zum Abonnieren des Newsletters, zum Anfordern eines Angebots Maximal 2 Jahre nach Beendigung
Daten für den Kauf eines kostenpflichtigen Produkts Gesetzliche Frist / 7 Jahre
Website-Benutzerdaten Maximal 14 Monate
Daten des Antragstellers Maximal 4 Wochen nach Abschluss des Verfahrens
Daten von Lieferanten Maximal 7 Jahre

Sicherheit der personenbezogenen Daten

Wir haben die erforderlichen administrativen, technischen und organisatorischen Maßnahmen getroffen, um ein Sicherheitsniveau zu gewährleisten, das den von uns ermittelten spezifischen Risiken angemessen ist. Wir schützen Ihre personenbezogenen Daten vor Zerstörung, Verlust, Veränderung, unbefugter Weitergabe oder Zugriff auf personenbezogene Daten, die übermittelt, gespeichert oder anderweitig verarbeitet werden. Darüber hinaus bemühen wir uns, Ihre persönlichen Daten korrekt und auf dem neuesten Stand zu halten. Wir bitten Sie daher, uns jede Änderung Ihrer persönlichen Daten mitzuteilen (z. B. eine Änderung Ihrer Kontaktdaten).

Rechte in Bezug auf personenbezogene Daten

Sie haben das Recht (unter bestimmten Umständen):
auf Informationen und Zugang zu Ihren Daten;
zur Verbesserung der personenbezogenen Daten;
das Recht auf Löschung Ihrer personenbezogenen Daten ("Recht auf Vergessenwerden");
zur Einschränkung der Verarbeitung;
der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu widersprechen;
Ihre personenbezogenen Daten in einer strukturierten, zugänglichen und maschinenlesbaren Form zu erhalten und diese personenbezogenen Daten an einen anderen Verantwortlichen zu übermitteln (oder übermitteln zu lassen). Darüber hinaus haben Sie jederzeit das Recht, bei der Datenschutzbehörde eine Beschwerde über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns einzureichen.

Cookies und Plug-ins für soziale Medien

Wir verwenden Cookies, Fingerabdrücke (oder ähnliche Techniken) und Social-Media-Plug-ins auf unseren Websites und mobilen Anwendungen. Einige davon sind für das Funktionieren der Websites und mobilen Anwendungen unerlässlich, andere dienen dazu, Ihnen ein besseres, schnelleres und sichereres Nutzererlebnis zu bieten. Cookies sind kleine Informationsdateien, die über Ihren Browser auf der Festplatte Ihres Computers oder Mobilgeräts gespeichert werden. Wir verwenden die folgenden Cookies auf unseren Websites und mobilen Anwendungen:
Beschreibung Zweck des Cookies
Erforderliche Cookies/technische Cookies Dies sind Cookies, die für den Betrieb der Websites / Webanwendungen / mobilen Anwendungen unerlässlich sind und Ihnen die Nutzung bestimmter Teile davon ermöglichen. Diese Cookies ermöglichen es Ihnen zum Beispiel, zwischen den verschiedenen Teilen der Websites/Webanwendungen/Mobilanwendungen zu navigieren, Daten einzugeben usw.
Analytische Cookies Diese Cookies ermöglichen es uns, die Besucher unserer Websites / Webanwendungen / mobilen Anwendungen zu erkennen, die Anzahl der Besucher zu zählen und festzustellen, wie sie navigieren. Dies hilft uns, die Besucherführung zu verbessern und sicherzustellen, dass die Besucher schneller und einfacher finden, was sie brauchen.
Leistungs-Cookies Wir verwenden Performance-Cookies, um Informationen darüber zu sammeln, wie Besucher unsere Websites / Webanwendungen / mobilen Anwendungen nutzen. Diese Cookies helfen uns zu verstehen, wie Nutzer mit unseren Websites/Webanwendungen/Mobilanwendungen interagieren, warum bestimmte Fehlermeldungen auftreten und ermöglichen es uns, neue Funktionen zu testen. Wir verwenden diese Informationen, um die Benutzerfreundlichkeit unserer Websites / Webanwendungen / mobilen Anwendungen zu verbessern.
Funktionale Cookies Funktionale Cookies sind solche, die das Funktionieren unserer Websites / Webanwendungen / mobilen Anwendungen für den Besucher einfacher und angenehmer machen und sicherstellen, dass Sie eine persönlichere Benutzererfahrung erhalten. Das sind zum Beispiel die Cookies, die sich Ihre Spracheinstellung merken.
Tracking/Werbung Cookies Unsere Websites / Webanwendungen / mobilen Anwendungen / Marketing-E-Mails verwenden Tracking-Cookies, um Nutzerstatistiken zu verfolgen und Ihnen personalisierte Nachrichten, Werbung und Angebote zu senden.
Fingerabdrücke Fingerabdrücke speichern die Einstellungen eines PCs in einem Code. Fingerabdrücke werden verwendet, um sich z.B. Login-Namen und Passwörter zu merken, um die Website effizient nutzen zu können; um die Nutzung unserer Websites zu analysieren, um sie zu verbessern; um Daten über Ihr Besuchsverhalten zu sammeln, um die Möglichkeiten zur weiteren Optimierung und Kommunikation über unsere Produkte und Dienstleistungen zu erforschen; um Ihre Interessen anhand Ihres Berufs einzuschätzen; und um die Qualität unserer Produkte und Dienstleistungen zu verbessern.
Wir verwenden auch Plug-ins für soziale Medien. Diese ermöglichen es, Sie anhand Ihres Social-Media-Profils zu erkennen und bestimmte Daten zu importieren (z. B. Ihre Identifikations- und Kontaktangaben und Ihr Profilbild). Sie ermöglichen auch die Verwendung von Schaltflächen für soziale Medien (LinkedIn, Twitter, Facebook) zum Teilen". Weitere Informationen hierzu finden Sie in den Datenschutzrichtlinien Ihrer sozialen Mediendienste. Wenn Sie keine Verbindung zu Ihrem Social-Media-Profil herstellen möchten, müssen Sie sich vor der Nutzung unserer Websites/Webanwendungen/Mobilanwendungen abmelden. Einige der Cookies und Social-Media-Plug-ins sind für das Funktionieren der Websites/Webanwendungen/Mobilanwendungen unerlässlich, andere dienen dazu, Ihnen ein besseres, schnelleres und sichereres Nutzererlebnis zu bieten.

Verwaltung von Cookies

Sie können Ihren Internet-Browser so einstellen, dass er Sie warnt, wenn ein Cookie platziert wird. Sie können das Setzen von Cookies auch vollständig unterbinden. Allerdings können Sie dann möglicherweise nicht alle Funktionen der Website nutzen. Bitte beachten Sie, dass Sie Ihre Browsereinstellungen erneut anpassen müssen, wenn Sie einen anderen Computer verwenden. Weitere Informationen zur Anpassung der Cookie-Einstellungen Ihres Browsers finden Sie unter den nachstehenden Links:

Kontakt

Wenn Sie Fragen, Anmerkungen oder Beschwerden zu dieser Datenschutzerklärung oder zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns haben, zögern Sie bitte nicht, uns zu kontaktieren oder über info@tracefy.com

de_DE